Es weihnachtet sehr – auch bei XR

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Extinction Rebellion Hannover

Liebe Rebell*innen!

Es weihnachtet sehr – auch bei XR.

Am vergangenen Dienstag sind gut 20 Rebell*innen am Rande des Hannoverschen Weihnachtsmarkts stellvertretend gestorben. Am Dienstag war – ja: einer dieser Dezembertage, an denen man gut mit Kolleg*innen einen Glühwein trinken und Schmalzkuchen essen kann – aber es war auch der Internationale Tag der Menschenrechte. Unser Die-In hat daran erinnert, welche Menschenrechte insbesondere durch die Klimakatastrophe an nicht so gemütlichen Orten in der Welt auch heute schon verletzt sind.

In der kurzen Rede, die parallel gehalten wurde, erfuhren die Passant*innen, worum es uns geht: „Spätestens wenn die UN berichtet, dass der Klimawandel die größte Gefahr für die Menschenrechte darstellt, die die Menschheit je gesehen hat - Spätestens, wenn die WHO berichtet, dass ab 2030 jedes Jahr 250.000 Menschen durch direkte Folgen des Klimawandels sterben werden […] - Spätestens dann ist es Zeit zu handeln.“

XR-Hannover Die-In auf dem Weihnachtsmarkt XR-Hannover Die-In auf dem Weihnachtsmarkt

Machen statt Sachen

Und es geht weihnachtlich weiter: Am kommenden Samstag, den 14. Dezember, wird der mobile XR-Weihnachtsmarkt unterwegs sein. Wir bringen mit unserem festlichen Lastenrad die Idee eines Weihnachtsfests mit weniger Konsum und mehr guten Taten unter die Weihnachtsmarktbesucher*innen: Wir bieten und teilen Ideen für nachhaltige Geschenke und Deko, verschenken selbstgemachte Seedballs und schöne Kleinigkeiten und laden natürlich herzlich dazu ein, uns kennenlernen.

Um 17:00 Uhr geht’s los beim Traumzauber-Markt am Küchengarten in Hannover Linden. Ab 18:30 Uhr ziehen wir weiter zu anderen Weihnachtsmärkten in Hannover.

Mitmachen?! Wir treffen uns um 16:00 Uhr auf dem Glockseehof zwischen Glocksee-Café und Glocksee-Theater. Oder du triffst uns bis 18:30 Uhr am Traumzaubermarkt am Küchengarten oder folgst unserer Route via Live-Standort, den wir kurz vorher im Aktions-Channel auf Mattermost und auf Facebook veröffentlichen.

XR-Hannover Weihnachtsbasteln Machen statt Sachen XR-Hannover Weihnachtsbasteln Machen statt Sachen

Und noch einmal Traumzauber-Markt: Merkt euch doch auch den Dienstag, den 17. Dezember, 18:30-19:00 vor. Dann sind wir dort mit einem eigenen Vortrag im Kulturzelt vertreten.

Wir betrauern: Den Wald

Auf einem Drittel seiner Flächen geht es dem heimischen Wald schlecht, richtig schlecht. Er leidet unter Dürren, Stürmen, Bränden und dem Borkenkäfer. Weltweit zerstören Brände große Waldflächen. Dabei sind die Wälder und das globale Klima eng miteinander verknüpft: Die Wälder stellen große Kohlenstoffspeicher dar. Auch der deutsche Wald trägt seinen Teil dazu bei.

Am Freitag, den 20. Dezember, ab 18 Uhr tragen wir mit einem Trauermarsch symbolisch den Wald zu Grabe. Die Aktion ist angemeldet, daher Aktionslevel 0.

Mitmachen? Wir treffen uns um 17:30 vor der Oper. Bitte komme schwarz gekleidet. Wir ziehen mit zwei Baumgerippen durch die Stadt. Am Schluss wird es eine Trauerrede für den Wald geben. Wie es sich für eine Trauerfeier gehört, gibt es nur schwarze Flaggen und Banner.

Traueranzeige

Strategie und Struktur

In den vergangenen Wochen hat die Konfrontation mit den Holocaust-Aussagen von Roger Hallam ein echtes Beben bei den Menschen von Extinction Rebellion ausgelöst – nicht nur in Deutschland. Wie konnte er das tun? Wie können wir uns möglichst umfassend distanzieren? Und gibt es womöglich Strukturen bei XR, die noch deutlicher gegen Antisemitismus abgedichtet sein müssten?

Nicht nur deshalb sind - neben den Aktionen - auch in Hannover viele Treffen und Termine den eigenen (selbstorganisierenden) Strukturen, unserer Positionierung, aber auch einem guten Miteinander gewidmet.

Die nächsten Termine:

DNA-Training

Freitag, 13. Dezember, 15:30 Uhr bis 18.30 DNA TRAINING in der Gerberstraße 26
Die DNA steht für das Herz von XR und umfasst Prinzipien und Werte sowie die Kultur, die XR zusammenhält. Im DNA Training wird Sinn und Absicht dieser Werte verdeutlicht. Wir wollen die lebensfeindlichen Systeme, die uns in die Klimakatastrophe geführt haben, in unserer Bewegung nicht reproduzieren, sondern suchen nach Systemen, die uns tief miteinander verbinden und unseren Zusammenhalt nachhaltig stärken. Das DNA Training beschäftigt sich unter anderem mit unserer Menschlichkeit, unseren Ressourcen, unserer Haltung zur Gewaltfreiheit (auch in unseren Aktionsformen) und unserem Umgang mit Machtstrukturen. (Interesse? Bitte melden unter 0170 2024990)

Mittwoch, 18. Dezember, 19:00 Uhr Ortsgruppen-Treffen // Kritik & Ausblick,im Haus der Jugend, Maschstraße 22-24
Auf der Agenda stehen bislang: Ergebnisse nationales Meeting -- Konsequenzen der Hallam-Affäre -- Rückblick 2019 / Ausblick 2020 -- Kooperation mit anderen Bewegungen – weitere Vorschläge sind über dieses Pad möglich.

Und da wir jetzt bei 2020 angekommen sind:
Freu dich schon auf den nächsten Newsletter! Er wird die Termine unserer Vortragsreihe „Disruption!“ fürs erste Halbjahr 2020 enthalten und Einladungen für die ersten Lesungen aus den beiden deutschen XR-Büchern „Wann - wenn nicht wir“ und „Hope dies – Action begins. Stimmen einer neuen Bewegung.“

Alles auf einen Blick

  • Freitag, 13. Dezember, ab 15:30 Uhr: DNA Training
    Gerberstraße 26 (bitte anmelden)
  • Samstag, 14. Dezember, ab 17 Uhr: MACHEN STATT SACHEN
    Küchengarten / Linden
  • Samstag/Sonntag 14./15. Dezember: Nationale XR-Politik-Tagung in Hannover
  • Dienstag, 17. Dezember, um 18.30 Uhr: Vortrag über XR auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Küchengarten
  • Mittwoch, 18. Dezember, ab 19 Uhr: Ortsgruppentreffen
    Haus der Jugend
  • Dezember, ab 18 Uhr: WIR BETRAUERN: DEN WALD
    Treffpunkt Opernplatz

Auf unserer Website sowie auf Instagram, Twitter und Facebook findest du immer unsere aktuellen Termine.

Wenn du Fragen hast, wende dich gern jederzeit an hannover@extinctionrebellion.de

Love and Rage
Dein Team von Extinction Rebellion Hannover

#hopediesactionbegins

Unsere Social Media-Channel: