XR Hannover

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Extinction Rebellion Hannover

Liebe Rebellion

»We are the ones we‘ve been waiting for« haben die britischen XR-Rebell*innen der ersten Stunde gesungen, und für viele von uns war das der Gänsehautmoment. Der Moment, in dem wir erkannt haben, dass das »Irgendwer müsste doch endlich …« und das »Eigentlich sollte man wirklich …« vorbei ist. Niemand rettet uns, niemand steuert uns aus der Klimakatastrophe und dem Massenaussterben heraus – wenn wir es nicht selbst in die Hand nehmen.

Und dies ist der historische Moment, in dem aus all den Müsste-Sollte-Eigentlich-Denker*innen Menschen werden, die aktiv sind, die sich zusammenschließen und gegen das Verschweigen und das Aussitzen rebellieren. So lange, bis die zweite XR-Forderung an die Regierungen erfüllt ist: »Handelt, als wäre die Wahrheit real.«

Seit etwa drei Monaten gibt es XR in Hannover. In unserem ersten Newsletter wollen wir euch einen Eindruck davon vermitteln, wie wir rebellieren. Neben den sichtbaren Aktionen ist das auch der Aufbau von Organisationsstrukturen, die mitwachsen können – denn wir wollen viele werden, sehr viele. Und natürlich wollen wir dabei auch weiterhin in einem nichthierarchischen, selbstorganisierenden System verbunden und wirksam sein, eng vernetzt mit anderen Aktiven, etwa FFF und Students for Future, lokal und bundesweit.

Das heißt auch: XR hat immer Platz für dich – egal, ob du mithelfen möchtest, diese Strukturen zu entwickeln oder lieber auf der Straße aktiv bist. Ob du viel oder wenig Zeit hast. Egal ob du dich mit Finanzen oder Theaterperformance beschäftigst, ob du dich mit Siebdruck oder Entspannungstechniken auskennst.
Oder ob du erst mal nur ein Ziel hast: Schluss mit Müsste-Sollte-Eigentlich.

Hope dies, action begins.

Die-In am Kröpcke

Extinction Rebellion Hannover Extinction Rebellion Hannover

Hannover Kröpcke – das ist die Mitte, das Zentrum. Auch: Shopping-Zentrum. Am Montag haben Rebell*innen mitten in diesem Zentrum mit einem Die-In sichtbar gemacht, wohin unsere aktuelle Lebens- und Konsumweise, die die planetaren Kapazitätsgrenzen um ein Vielfaches überschreitet, führt: in die Auslöschung.

Würden alle so leben und konsumieren wie wir in Deutschland, wäre schon am 3. Mai Earth Overshoot Day gewesen: Wir leben also acht Monate des Jahres komplett über unsere Verhältnisse; alles, was wir danach an nachwachsenden Rohstoffen produzieren und kaufen, übersteigt die natürliche Reproduktion von Ressourcen in diesem Jahr. Der weltweit gemittelte Earth-Overshoot-Day ist der 29. Juli – wir werden den Tag gemeinsam mit Fridays for Future und vielen anderen ins Bewusstsein rücken. Mehr zum Thema Earth Overshoot Day: hier.

Extinction Rebellion Hannover Extinction Rebellion Hannover

Ausschwärmen für die Wahrheit

Extinction Rebellion Hannover

Tell the Truth – das ist die erste XR-Forderung. Noch vermitteln Regierungen die existenzielle Dimension der Klimakatastrophe nicht. Deshalb übernehmen wir das punktuell und versuchen, über unsere Interventionen entsprechenden Druck aufzubauen.

Bei unserem ersten Swarming haben XR-Rebell*innen Autofahrer*innen in Linden, in der Calenberger Neustadt und im Zentrum durch kurze Straßenblockaden gezwungen, einige Minuten lang ihre Tagesroutine zu unterbrechen und sich mit dem Zustand der Welt und unseren Forderungen zu beschäftigen.

Drucken für die Rebellion

Extinction Rebellion Hannover Extinction Rebellion Hannover Extinction Rebellion Hannover

Unser erstes Art-Blocking-Event in einem Lindener Hinterhof war eine wunderbare gemeinsame Aktion mit Rebell*innen von Extinction Rebellion Bremen. Linoleumstempeln und megakreativen XR-Gestalter*innen sei Dank: Am Ende des Tages waren einige Dutzend schlichte Shirts, Taschen und Jacken in Rebellion-Kleidung verwandelt.

Trost für alle, die nicht dabei sein konnten: Diese Aktion wird auf jeden Fall wiederholt.

#actnow

Mitmachen!

Auf Instagram, Twitter und Facebook findest du jeweils auch unsere aktuellen Termine für das Onboarding, den einfachsten Weg, rundum informiert gemeinsam mit anderen Neuen bei XR einzusteigen.

Hier zusätzlich ein paar weitere aktuelle Termine für den Einstieg bei XR:

  • Dienstag, 16.07., 17 Uhr Aktion mit niedrigem Aktionslevel
    Treffen an der Markuskirche (zur Facebook-Veranstaltung)
  • Mittwoch, 24.07. um 18.30 Uhr Onboarding-Treffen in der Gerberstraße 26
    Hier erfährst du mehr über XR, unsere Struktur und wie du dich beteiligen kannst.
  • 31.07.–18.08. Maschseefest
    Wir werden kleinere Aktionen durchführen und eine größere zusammen mit XR Göttingen.
  • Sonntag, 11.08. XR Hannover Sommerpicknick
    Treffpunkt: Ecke Oskar-Winter. Str./Hohenzollernstr.
    Bitte bringt euch selber einen Teller und Besteck mit, damit wir Abfall vermeiden. Bitte bringt etwas Veganes zu essen mit. So können alle euer leckeres Essen probieren. Ansonsten könnt ihr auch gerne Picknickdecken mitbringen.

Wenn du Fragen hast, wende dich gern auch an hannover@extinctionrebellion.de

Love and Rage
Dein Team von Extinction Rebellion Hannover

#hopediesactionbegins

Unsere Social Media-Channel:

Abmelden um von uns keine E-Mails mehr zu erhalten.

Wird die Seite nicht korrekt angezeigt? Hier klicken.